Ansprechpartner: Frau Scheel
033397 273822 tagsüber
Webseite
Nachricht schicken
350 €
Anzeigenaufrufe: 250

Fips haben wir von einem anderen Tierschutzverein übernommen. In seinem bisherigen Leben hatte er es nicht leicht: Er lebte in einer kleinen Kiste.
Somit hat Fips bisher wenig bis gar nichts kennengelernt. Nun lebt er auf einer Pflegestelle mit mehreren Hunden und Katzen und gewöhnt sich langsam an ein Leben außerhalb einer Kiste.

Menschen gegenüber begegnet er mit großem Argwohn und bleibt lieber auf Abstand. Fips lässt sich nur unter Zwang anfassen, also wenn man ihn mit der Leine festhält, dabei hat er richtig Angst – wahrscheinlich davor, wieder in die Kiste zu müssen.
Aber er macht täglich Fortschritte. Mittlerweile kommt er schon von alleine in die Veranda, so dass man ihn mit der Leine in den Garten führen kann. Nach anfänglichem Sträuben, läuft Fips mittlerweile ganz gut mit. Im Garten geht es natürlich nur mit Schleppleine, damit man ihn wieder zu fassen bekommt.
Das stört Fips jedoch nicht, er tobt ausgelassen mit den anderen Hunden, denn die findet er richtig Klasse. Er ist sehr pfiffig.
Draußen fühlt Fips sich auch wesentlich wohler. Mittlerweile läuft er auch schon einen halben Meter am Pflegstellenfrauchen vorbei. Im Haus ist Fips froh, wenn sie auf Abstand ist. Hier verkriecht er sich auch am Liebsten den ganzen Tag, z.B. unter dem Bett.

Für Fips wünschen wir uns eine ruhige, ländliche Wohngegend, ein Haus mit eingezäuntem Garten ist ein Muss. Ein souveräner Zweithund wäre für Fips hilfreich im Alltag besser zu-rechtzukommen. Wir suchen also einfühlsame Menschen, die ihn aber auch fordern, damit er sich seinen Ängsten stellt und diese überwindet.

I. d. R. befinden sich unsere Schützlinge auf privaten – mitunter wechselnden - Pflegestellen in Berlin und Umland. Bitte beachten Sie, dass wir aus logistischen Gründen leider nur im Umkreis von ca. 200/250 km von Berlin vermitteln können!

Bitte keine mail senden!
Wenn Sie unserem kleinen Fips ein neues Zuhause geben möchten, dann freuen wir uns auf ihren Anruf.
Hilfe für Labortiere Berlin e.V.:
Tel. 033397/ 27 38 22 tagsüber

Rasse: Dackelmix
Geschlecht: Rüde
Geburtsjahr: 2017
Fellfarbe: schwarz
gechippt: ja
geimpft: ja
kastriert: ja
Größe: 35 cm SH (hochbeinig)
Gewicht: 8-9 kg


Weitere Anzeigen:

Bist Du auf der Suche nach einem Dackel Welpen, Dackel Mix, Dackel Deckrüden oder möchtest Du einem Dackel In Not helfen? Hier gibt es Dackel Anzeigen.
Dackel Hündin blond cremfarben oder Welpen gesucht
09.12.2019

Dackel Hündin blond cremfarben oder Welpen gesucht

Ich suche eine blonde, cremfarben Hündin oder Welpen in diesen Farben, bundesweit. Ich freue mich auf ein Angebot. Preis Verhandlungsbasis.
Preis: 1 € Aufrufe: 1694
09.12.2019